André Dürig im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Seit über 100 Jahren gibt es nun die Wasseraufbereitung für Poolwasser mit Hilfe von Chlorverbindungen. Trotzdem die Technik seit langem den Stand der Technik repräsentiert, zeigt die Erfahrung, daß nur ein geringer Anteil des Pools wirklich richtig betrieben wird; teils aus Unwissenheit, teils aus Kostengründen, teils aus Bequemlichkeit.

Was entsteht, ist ein Paradies im eigenen Garten.